Weiterverarbeitung

Unsere Abteilung „Weiterverarbeitung“, die nach dem Druck der Printobjekte zuständig ist, verfügt über moderne Sammel- und Heftsysteme (z.B. „Unidrum“) sowie eine Klebebindestraβe. Dank dieser Verfahren und einer breit angelegten parallelen Kapazität, können wir sowohl geheftete als auch geklebte Produkte in kurzer Zeit verarbeiten.

Sammelheftung
Mit 4 Sammelheftern sind wir in der Lage, für Ihre Publikationen kürzeste Durchlaufzeiten zu realisieren. Dank unserer Maxime "Alles-unter einem Dach“ und unserer Erreichbarkeit von 24/6, können wir Ihr Projekt  in einer Vorlaufzeit von nur 24 bis 72 Stunden realisieren.

Klebe-Bindung
Auf unserer Klebebindestraβe mit mehreren Stationen werden Zeitschriften, Magazine und Kataloge gebunden. Diese  optisch sehr ansprechende Form der Bindung, setzen wir i.d.R. bei Publlikumszeitschriften und Magazinen mit mehr als 64 Seiten ein.

Add-Ons
Bei der Weiterverarbeitung können die Druckprodukte nach der Heftung oder Klebung dank modernster Techniken mit Warenproben o.ä. Objekten versehen werden. Dabei ist es möglich, Warenproblen, Beikleber, Postkarten etc. zielgenau auf- oder einzulegen, respektive beizulegen.